Schlagwort Archiv: Coburg

Vipmail 273

Servus mitnander, auch wenn es aktuell nicht danach aussieht: Eine Verkehrswende ist möglich. Das belegt dieses Bild. Die linke Brücke wurde noch für Ochsenkarren optimiert, die rechte für 7,5-Tonner. Es geht also. Man muss nur wollen. Vorwärts und nicht verzagen: …
Mehr Lesen

Vipmail 269

Servus mitnander, selbst mitten in der Großstadt lässt sich die Vielfalt der Natur präsentieren. Vorausgesetzt: der Walter gießt und von einem falschen Freiheitsbegriff ausgehende Vollidioten werden durch die Drohung mit Überwachungskameras abgeschreckt. Deppen provozieren depperte Reaktionen, Euer      …
Mehr Lesen

Vipmail 264

Servus mitnander, auch in Franken lässt ein Fußball-Baron Fleisch verabeiten. Trotz dessen Solidarisierung mit dem Schalker Kollegen dürfte es mit billigem Grillgut aber bald vorbei sein. Dafür sorgen schon die steigenden Futterpreise. Mittlerweile werden da fast schon Vermögenswerte abgemäht. Solltet…
Mehr Lesen

Vipmail 262

Servus mitnander, aus sozialen Gründen habe ich bisher alles brav mitgemacht. Aus sozialen Gründen bin ich mittlerweile aber draußen. Wenn zum guten Willen auch noch gutes Geld (ein neues iPhone kostet mindestens 800 Euro) kommen muss, dann verabschiedet sich der…
Mehr Lesen

Vipmail 256

Servus mitnander, der Löwenzahn freut sich auf den Wind of Change. Wir eher nicht. Gerade haben wir uns noch an den Stängel gekuschelt und jetzt sollen wir plötzlich in die Freiheit entlassen werden… Aber bevor es heißt: „Erst beschwert er…
Mehr Lesen

Vipmail 255

Servus mitnander, oh, Lockerungen! Sogar der Himmel verbreitet in diesen Tagen Nachrichten. Derjenige, der das Kondensstreifenlesen beherrscht, kann sogar erkennen, dass auf dieser Flugroute etwa alle drei Stunden ein Flieger verkehrt. Allerdings kann er das auch nur bei schönem Wetter….
Mehr Lesen

Vipmail 242

Servus mitnander, der Eindruck täuscht, selbst in Franken haben sich an die Kanalisation angeschlossene Wasserklos durchgesetzt. Überheblich werden sollten wir trotzdem nicht. Es ist noch nicht mal 150 Jahre her, da schwammen auf den Straßen Nürnbergs noch die Exkremente der…
Mehr Lesen