Schlagwort Archiv: Aschaffenburg

Vipmail 386

Servus mitnander, möglicherweise verursachen letztlich weder Internet, noch Papierpreise oder ahnungsfreies Personal den Exitus der guten alten Zeitung, sondern die Engpässe bei den Zustellern. Die werden zwar von den Abonnenten (Trinkgeld) und mittlerweile auch von den Verlagen (keine Feiertagsarbeit mehr) gepampert….
Mehr Lesen

Vipmail 384

Servus mitnander,wer kommt denn da entlang geschlittert? Ein alter, weißer Mann! Tut den weg!  Ach so, er bringt Geschenke mit. Na dann wollen wir mal nicht so sein. Schöne Weihnachten und ein Xunds (ich melde mich dann erst im neuen…
Mehr Lesen

Vipmail 378

Servus mitnander,nachdem vom Literaturbetrieb und dem Verlagswesen diesbezüglich wenig zu erwarten ist, muss man draußen in der Welt nach Alternativen zum abgetakelten Kapitalismus suchen. Etwa auf Hauswänden. Dort spielen Kapitalinteressen und Marktgesetze keine Rolle. Allerdings wären ein paar zusätzliche Erläuterungen…
Mehr Lesen

Vipmail 371

Servus mitnander, nachdem man in Bayern keine Maßkrüge wählen kann, wählt man halt das Freibiergesicht dahinter. Das verstehen viele im Norden nicht und meinen, mit dem Kampfbegriff „Doppelmoral“ Wokeness ins Entwicklungsland bringen zu können. Doppelmoral? Die beichtet man in Bayern doch…
Mehr Lesen

Vipmail 362

Servus mitnander,wohl dem, dessen Umgebung grün und nass ist. Bei den aktuellen Temperaturen ist stehendes Wasser allerdings genauso schlecht wie stehende Luft. In fränkischen Weihern findet man deshalb häufiger solche Sprudler (rechts, offenbar auch in Ukrainefarben erhältlich). Möge er euch…
Mehr Lesen

Vipmail 337

Servus mitnander, sich am Querdenken abzuarbeiten, verschafft einem zwar das Gefühl von Überlegenheit, das Geradausdenken hat allerdings auch seine Tücken. Möglicherweise ist sogar Umdenken angesagt. Soll man sich zum Beispiel lieber jetzt mit dem offenbar Unvermeidbaren  anstecken, solange man noch…
Mehr Lesen

Vipmail 336

Servus mitnander, ein unlängst verstorbener Chefredakteur hat mich regelmäßig angehalten, weniger Gänsefüßchen zu verwenden. Aktuell fühle ich mich jedoch zum Gegenteil bemüßigt, um mich so von falschen Aneignungen zu distanzieren. Etwa wenn es um Alternativen, Spaziergänge oder Normalität geht. Selbst…
Mehr Lesen

Vipmail 334

Servus mitnander ,von draus vom Walde komm ich her… So fühlt sich der nach ein bisschen Betriebsamkeit Ausschau haltende Landbewohner, wenn er gerade in den fränkischen Metropolen unterwegs war. Selbst im finstersten Steigerwald ist da mehr los als etwa im…
Mehr Lesen

Vipmail 331

Servus mitnander Wo sind sie denn, die Impfgegner, von denen so viel die Rede ist? Hier jedenfalls nicht. Sogar auf dem Dorf bilden sich lange Schlangen, wenn das Impfteam vorbeischaut.  Mancher Impfwillige schleicht sich da ungepiekst von dannen und gibt…
Mehr Lesen

Vipmail 330

Servus mitnander bisher hielt ich unsere Laubbäume für herbstliche Stimmungskiller und das Abwerfen der Blätter für einen Trübsinnsbooster. Bei unserem Apfelbaum bin ich mir da allerdings nicht mehr so sicher. Könnte es sein, dass er uns nur darauf hinweisen will,…
Mehr Lesen