Vipmail 439

Serv us mitnander, Paul McCartney hat seine alte Bassgitarre wieder. Das war diese Woche der Aufreger in der lokalen Qualitätspresse. Jahrelang haben sie nach dem alten Höfner-Bass gesucht. Dabei habe sogar ich einen zu Hause rumstehen. Nun ja, auf dem hat aber halt nur der Peter und nicht der Paul rumgezupft. Ich hätte mir natürlich auch was … Weiterlesen

Vipmail 438

Servus mitnander,hatschi, erstmal! Mitten im Winter sind schon die Haselpollen unterwegs. Normal ist das nicht. Nicht einmal im (hähä) sonnenverwöhnten Franken. Aber, was ist schon normal?Husten, der nahtlos in augentränendes Niesen übergeht vielleicht? Schöne Fastenzeit, treibt´s nicht zu wild, Euer Peter Viebig Überzählige Affen Das Nürnberger Affengehege ist voll. Trotzdem machen die Affen keine Anstalten, das … Weiterlesen

Vipmail 436

Servus mitnander, Streiks, Klimaprotest, Wohnungsnot, Gesundheitswesen, Ukraine, Gaza… Laaaaangweilig! Stattdessen werden die heißen News aus dem Dschungelcamp offeriert.  Nun ja, das ist aber bald vorbei und dann? Ich verweise auf den Willi-Busch-Report. Da ist der Provinzredakteur einfach dazu übergegangen, sich selbst eine kurzweilige Nachrichtenlage zu zimmern.  Könnte auch mal mit Langeweile leben,       Euer Peter Viebig Nicht zweitligatauglich Beim 1.FC Nürnberg fehlt … Weiterlesen

Vipmail 435

Servus mitnander,um uns Bahnreisende auszubremsen braucht es keine GDL. Die Stadt Erlangen zum Beispiel verrammelt ihren Bahnhof jetzt erst einmal mit Bauschutt, der beim Abriss des maroden Parkhauses anfällt. Ob es für die Bahnkunden da tröstlich ist, dass die Stadt Erlangen Frauen genausowenig mag? Jedenfalls hat sie auch keine Probleme, ihren Bauschutt ausgerechnet auf den Frauenparkplätzen abzulagern. Suchet das … Weiterlesen

Vipmail 434

Ey, ihr da oben, und wenn ich „oben“ schreibe, meine ich oben, nicht etwa die Ampel. Könnt ihr euch nicht etwas zurückhalten? Drei Freunde innerhalb von zwei Wochen abberufen, ist das nicht doch etwas happig? Geht´s nicht eine Nummer kleiner, oder am besten: gar nicht? Und dass ihr nicht einmal auf diese kleine, kostenfreie Publikation … Weiterlesen

Vipmail 433

Servus mitnander, da bin ich wieder. The angry Landbewohner. Sauer wie ein Bauer. Eher wild als altersmild. In Ermangelung eines (zugelassenen) Traktors hänge ich Gummistiefel auf und beleidige jede Ampel, die sich mir in den Weg stellt. Wobei, diese Gummistiefel sind gar nicht meine und hängen da schon länger. Vielleicht gehörten sie gar dem Thomas Müntzer. Der hatte … Weiterlesen

Vipmail 432

Servus  mitnander, schon wieder können wir ein Jahr (fast) abhaken. Einen weiteren Jahresrückblick braucht ihr aber sicher nicht (falls doch schaut halt einfach hier). Unsereins blickt lieber nach vorne und da stellt sich der Franke trotzig der grassierenden Unkerei entgegen und brummelt:  Se fjudscha lucks breit. Oder um mit der Toten Hose zu sprechen: Die Jahre ziehn ins … Weiterlesen

Vipmail 431

Servus mitnander, alles muss raus. Beim Nürnberger Presseverlag stehen schließlich Umzüge (hier und dort) Umzüge an. Da müssen schnell noch die alten Ladenhüter weg, zum Beispiel die Nürnberger Weihnachtstaler. Um die an die Leserschaft zu verhökern griff die Werbeabteilung nicht nur tief in die Poesiekiste, sie benennt auch noch das lokale Adventsgroßereignis um. Der Graveur  war nämlich nicht von hier … Weiterlesen

Vipmail 430

Servus mitnander, den Nikolaus hat´s hingebrettert. Blitzeis, überfrierende Nässe, falsches Schuhwerk, bei der Forchheimer Nikolausjagd getroffen? Nette Geschichte, aber keine Meldung. Die findet ihr wie immer unten. Passt auf euch auf,           Euer  Peter Viebig Vom Gen her  Auch auf der Gewerkschaftsschiene ist die Bahn peinlich. Der gerade wieder mit Streik nervende GdL-Chef hält den … Weiterlesen

Vipmail 429

Servus mitnander,im November hat es die letzten Jahre fast immer geschneit. Nichts Besonderes also. Trotzdem verwenden das die einen, um ihre Leser aufzufordern, doch Schneebilder zu posten. Die anderen sehen darin einen Beweis, dass das mit dem Klimawandel doch nicht so stimmen kann und verweisen dazu gerne auf Experten, die erst unlängst prophezeit haben, es werde künftig vielleicht überhaupt … Weiterlesen