Neueste Beiträge

Vipmail 223

Servus mitnander,nicht bloß der Wein, auch die Tomaten sind in diesem Jahr früher dran als sonst. Mal abgesehen vom Klimawandel bedeutet das auch, dass man eher einkochen muss und daher früher mit dem Winter konfrontiert wird. Wobei, angesichts der mittlerweile…
Mehr Lesen

Vipmail 222

Servus mitnander,irgendeine Hoffnung haben wir fast immer. Deswegen freuen wir uns auch, wenn „Licht am Ende des Tunnels“ sichtbar wird. Ganz egal, was da leuchtet. Selbst wenn es – wie hier – Erlangen ist oder ein paar Kilometer weiter die…
Mehr Lesen

Vipmail 221

Servus mitnander,würde die Theorie vom erfundenen Mittelalter stimmen, dann wäre das wohl das Wahrzeichen der Franken-Metropole. Imposant und frisch renoviert ist es ja, das Plärrerhochhaus. Aber sonst? Aweng mehr Romandigg däferds scho sei. Euer    Peter  Viebig Wehklagen Die besten…
Mehr Lesen

Vipmail 220

Servus mitnander,wie ein Käse, der vorwiegend aus Löchern besteht, kommt dieser Kellerberg daher. Uns erinnert er an Zeiten, als die Kühltechnik noch nicht so weit, der Bierdurst aber noch etwas größer war. Aber was heißt erinnern? Da draußen haben die…
Mehr Lesen

Vipmail 219

Servus mitnander,während – wie hier – in Höchstadt holpriges Kopfsteinpflaster zur Verkehrsberuhigung und Förderung der Stoßdämpferbranche beiträgt, trimmt man den historisch anmutenden Straßenbelag in Nürnberg auf „barrierearm“.                   Past forward! sagt euer     …
Mehr Lesen

Vipmail 218

Servus mitnander,dass die fränkische Bierkultur erhalten werden muss, weiß unsereins auch ohne solche Stillleben. Allerdings ist sie wieder einmal bedroht. Diesmal wegen Leergutmangels. Deshalb hat die Frankenpartei eine drastische Erhöhung des Flaschenpfands gefordert. Persönlich bin ich mehr für das Schaffen…
Mehr Lesen

Vipmail 217

Servus mitnander,vorletzte Woche habe ich eine Gruselimmobilie präsentiert. Heute folgt schon wieder eine: das Geisterkaufhaus am Bamberger Bahnhof. Eigentlich sollte dort längst wieder „neues Leben“ pulsieren. Dem ist aber nicht so. Eventuell ist das verlassene „Atrium“ ein stiller Protest gegen…
Mehr Lesen

Vipmail 216

Servus mitnander,Englisch scheint in Franken langsam das Hochdeutsche zu ersetzen. Nicht nur an der Aisch wendet man sich an die ganze Welt, auch Nürnberg hat das Kulturhauptstadt-Motto entsprechend angepasst. Da will ich nicht zurückstehen. Daher sind die Schlagzeilen diesmal auf…
Mehr Lesen

Vipmail 215

Servus mitnander,Filmemacher aufgepasst: Vor ein paar Monaten habe ich diese, immer noch leer stehende Immobilie empfohlen. Heute schiebe ich was ähnlich Gruseliges aus der fränkischen Pampa nach. Da muss man eigentlich nur noch ein paar Zombies dazu stellen und fertig…
Mehr Lesen

Vipmail 214

Servus mitnander,alles guckt in die Kamera und lächelt. Da freut sich der Blumenfotograf. Erst recht, wenn auf den vertrockneten Nachbarfeldern die Birne bereits zu glühen begonnen und Greta-Halluzinationen generiert hat. Aber: Ohne Sonne kein Leben,                    …
Mehr Lesen