Neueste Beiträge

Vipmail 354

Servus mitnander,weil die Verbindungsstraße zwischen Bahnhof und dem Hauptmarkt schließlich nach dem CSU-Bürgeremeister benannt sei, denkt der Nürnberger, er könne da nach wie vor reinbrettern. Dabei wurde die Königstraße inzwischen sogar von OB König höchstselbst zur Fußgängerstraße erklärt. Aber wahrscheinlich…
Mehr Lesen

Vipmail 353

Servus mitnander , der Verkauf des 9-Euro-Tickets soll nächste Woche starten. Eigentlich will man damit Werbung für den öffentlichen Nahverkehr betreiben. Nach meinen jüngsten Erlebnissen habe ich da Zweifel. Eher dürfte das Gegenteil der Fall sein, so desolat wie sich…
Mehr Lesen

Vipmail 352

Servus mitnander, wer braucht eine Blaue Nacht, wenn er einen Blauen Tag haben kann. Sonnige Grüße aus dem Viebig´schen Paralleluniversum Benzin ist billiger Ja, auch das Bier wird teurer. Auf der Erlanger Bergkirchweih soll die Maß sogar 11,50 € kosten….
Mehr Lesen

Vipmail 351

Servus mitnander, aweng Ablenkung kann dieser Tage nichts schaden. Und was hilft angeblich am besten um runterzukommen? Gartenarbeit! Zum Beispiel den wie wild wuchernden Löwenzahn reduzieren, bevor er sich noch weiter vermehrt. Doch dann entdeckt man solche Farbkombinationen und denkt…
Mehr Lesen

Vipmail 350

Servus mitnander, Elon Musk kauft Twitter, für lasche 44 Milliarden Dollar. Irgendwas wird er für das Geld wollen, denkt sich unsereiner und sucht vorsorglich nach Alternativen. Eine heißt Mastodon. Dort wollte ich mich mal schnell anmelden. Aber schnell geht da…
Mehr Lesen

Vipmail 349

Servus mitnander, nervige Russlanddiskussionen drohen mittlerweile sogar beim Essen. Etwa wenn einer meint, Königsberger Klopse servieren zu müssen. „Königsberg, heißt das nicht inzwischen Kaliningrad? Ist das nicht russisch…?“  Da hilft einem eine kleine Namens- und Rezeptänderung: die „Mühlhäuser Kniedla“. Hier…
Mehr Lesen

Vipmail 348

Servus mitnander, eigentlich bin ich Theologe. Ob ich ein besserer Mensch geworden wäre, hätte ich BWL statt Theologie studiert, weiß ich nicht. Immerhin stapelt sich bei mir jede Menge einschlägiges Schrifttum. Schon längst hätte ich damit ein Bibelmuseum eröffnen können,…
Mehr Lesen

Vipmail 347

Servus mitnander, seit Montag findet man an den Supermärkten nur noch freundliche Maskenempfehlungen. Klare Ansagen wie: „Wer Fresse zeigt, ist ein Arschloch“, gibt der freie Markt halt nicht her. Immerhin kann man so beim Einkauf gleich noch sein Wohnumfeld charakterlich…
Mehr Lesen

Vipmail 346

Servus mitnander, da schreitet man verträumt im Garten fürbaß und stößt auf das hier. „Oh, schon Ostern!“, jauchzt man. „Wie die Zeit vergeht!“ Doch halt, es ist ja eine neue Zeit. Gibt´s da noch Ostern? Zumindest gibt´s noch die dazu…
Mehr Lesen

Vipmail 345

Servus mitnander, jetzt, da sie auch irgendwie gegen Putin kämpfen, schauen die Windräder auf einmal sympathisch und gar nicht mehr so spargelig aus. Apropos:  Echter Spargel dürfte dieses Jahr rar und teuer werden und sich den Namen „weißes Gold“ auch…
Mehr Lesen