Schlagwort Archiv: Nürnberg

Vipmail 349

Servus mitnander, nervige Russlanddiskussionen drohen mittlerweile sogar beim Essen. Etwa wenn einer meint, Königsberger Klopse servieren zu müssen. „Königsberg, heißt das nicht inzwischen Kaliningrad? Ist das nicht russisch…?“  Da hilft einem eine kleine Namens- und Rezeptänderung: die „Mühlhäuser Kniedla“. Hier…
Mehr Lesen

Vipmail 348

Servus mitnander, eigentlich bin ich Theologe. Ob ich ein besserer Mensch geworden wäre, hätte ich BWL statt Theologie studiert, weiß ich nicht. Immerhin stapelt sich bei mir jede Menge einschlägiges Schrifttum. Schon längst hätte ich damit ein Bibelmuseum eröffnen können,…
Mehr Lesen

Vipmail 347

Servus mitnander, seit Montag findet man an den Supermärkten nur noch freundliche Maskenempfehlungen. Klare Ansagen wie: „Wer Fresse zeigt, ist ein Arschloch“, gibt der freie Markt halt nicht her. Immerhin kann man so beim Einkauf gleich noch sein Wohnumfeld charakterlich…
Mehr Lesen

Vipmail 346

Servus mitnander, da schreitet man verträumt im Garten fürbaß und stößt auf das hier. „Oh, schon Ostern!“, jauchzt man. „Wie die Zeit vergeht!“ Doch halt, es ist ja eine neue Zeit. Gibt´s da noch Ostern? Zumindest gibt´s noch die dazu…
Mehr Lesen

Vipmail 345

Servus mitnander, jetzt, da sie auch irgendwie gegen Putin kämpfen, schauen die Windräder auf einmal sympathisch und gar nicht mehr so spargelig aus. Apropos:  Echter Spargel dürfte dieses Jahr rar und teuer werden und sich den Namen „weißes Gold“ auch…
Mehr Lesen

Vipmail 344

Servus mitnander, was schert sich der Franke um die Staatsregierung oder die Ampel. FreedomDay ist, wenn die Eisdiele wieder auf hat. Dass man dann 20 Minuten unter lauter Unmaskierten warten muss, um an seine Kugeln zu kommen, für die es…
Mehr Lesen

Vipmail 342

Servus mitnander, selbst die Krokusse scheinen Solidarität mit der Ukraine zu signalisieren. Meistens ist da aber noch die Bildbearbeitung mit im Spiel, denn Krokusse blühen eher lila und nicht ukraineblau. Egal! Die letzte Vipmail kam noch aus der „alten Zeit“….
Mehr Lesen

Vipmail 341

Servus mitnander, vor gut zehn Jahren hat sich der Egers mal Gedanken darüber gemacht, was hinter der Verkehrsmeldung „Gegenstände auf der Straße“ stecken könnte. Eine „altdeutsche Schrankwand“, ein „indischer Elefant“? Dass festgeklebte Demonstranten mal an einer Verkehrsbehinderung schuld sein könnten,…
Mehr Lesen

Vipmail 340

Servus mitnander, an Tagen wie diesen klammert man sich verstärkt an kleine Zeichen der Hoffnung. Daher hier wieder ein paar Schneeglöckchen aus dem Garten. Es geht nauswärts. Sogar „Tanzlustbarkeiten“ sind wieder erlaubt. Irgendwann geht es auch wieder neiwärts. Aber das…
Mehr Lesen

Vipmail 339

Servus mitnander,wortreich und platzgreifend wurde dieser Tage Ludwig Erhards 125. Geburtstag gefeiert. Da will ich nicht nachstehen und darauf verweisen, dass einst sogar zwei Mark für ein Viertel Wein (biologisch, sauer und politisch-korrekt aus Okzitanien) mit ihm und seiner Zigarre…
Mehr Lesen