Vipmail 458

Servus mitnander,

eigentlich sollte hier ein Baum voller leuchtend roter Kirschen euer Auge erfreuen. Nicht zuletzt auch, um das Gejammerere über die schlechte Kirschenernte als Fakenews anzuprangern. Jedoch: Über Nacht haben die Vögel alles weggefressen. Dafür weiß ich jetzt, warum die Stachelbeeren Stacheln haben. Da gehen die Vögel nicht hin. Ihr bekommt also ein Stachelbeerenbild und ich regelmäßig ein paar Piekser, wenn ich mir morgens Beeren für mein Müsli holen will. Das muss man halt aushalten.

Per aspera ad astra, euer Peter Viebig

Mund zu und durch!

Sport auf innerstädtischen Gewässern gibt es nicht bloß bei den demnächst beginnenden Olympischen Spielen. Auch in Nürnberg. Da ist die Surfer-Welle wieder nutzbar. Die vom BR aufgeworfene Frage, ob es sich dabei wegen der Coli-Bakterien um eine Durchfall-Welle handelt, kann mit einem einfachen Ratschlag beantwortet werden: Mund zu beim Wassersport!

Nicht besonders

Wundersam, wer bei inFranken alles als „besonderer Gast“ angepriesen wird: eine Boeing 474 am Nürnberger Flughafen, ein gewisser Maggus beim „Tag der Franken“… Am Ende erzählen sie uns noch, dass es im Sommer draußen warm ist. Oh, wartet!

Bereit für Großes

Apropos „Tag der Franken“: Der fand diesmal in Wunsiedel statt. Der Kurier jubelte hinterher: „Wunsiedel kann Großveranstaltung.“ Vielleicht könnten die Wunsiedeler dann auch der Frankenschnellweg ausbauen oder die StUB realisieren.

Regieren ab 80

Die Frankenpost hingegen hat Menschen über 80 gefragt, ob sie sich in der Lage sähen, im Oval Office zu residieren.

Kost ja fast gar nix

Den Nürnberger Kommunalpolitikern scheint der verrammelte Kaufhof im Herzen der Stadt langsam auch peinlich zu werden. Jetzt soll das Gebäude erworben werden. Schön, wenn eine Kommune noch Geld hat.

Im Hanfschatten

Ein E-Zigarettenautomat vor der Realschule, in Bad Kissingen kein Problem. Hauptsache es ist kein Hanf dabei.

Kein Kräuterduft

Wer auf der A3 durchs fränkische Weinland düste, hat die Firma Kräuter Mix bislang als olfaktorische Abwechslung wahrgenommen. Jetzt machte die Abtswinder Firma durch eine riesige Rauchsäule auf sich aufmerksam.

Gruselfrauen

Mancher behauptet, Germany`s Next Topmodel weise gewisse Ähnlichkeiten zu The Walking Dead auf. Die Ehefrauenwahl des Multimillionärs Vito Schnabel scheint (siehe NN-Foto) diese These nicht unbedingt zu widerlegen.

Nicht bekleckert

Dem einst Ruhmreichen ist mal wieder ein Malheur passiert: Auf den FCN-Dauerkarten weht die Fahne des Ligakonkurrenten FC Kaiserslautern.

Schreibe einen Kommentar